Anreise

 

Wanderrouten

 

Ehrwald

 

 

Von der Talstation der Tiroler Zugspitzbahn wandern Sie die asphaltierte Forststraße hinauf zur Hochthörle Hütte (anfangs ein kurzer steiler Anstieg). Diese Strecke ist auch ideal mit kleinen Kindern und Kinderwagen.

 

Strecke: ca. 3 km

Dauer: knapp 1 Stunde

 

 

Thörle-Rundweg

Oberhalb der Talstation der Tiroler Zugspitzbahn startet der

Thörle-Rundweg. Nach einem kurzen steilen Anstieg führt der asphaltierte Weg leicht ansteigend bis zur Hochthörle Hütte (Stempelstelle).

Bei der Weggabelung oberhalb der Hütte geht es links

"Um die Thörlen". Dem Forstweg folgen bis linkerhand diverse Holzfiguren zu sehen sind. Nach ca. 30 min. erreicht man den Eibseeblick (Stempelstelle). Dem Forstweg weiter folgen bis zur Abzweigung zur Tiroler Zugspitzbahn. Hier geht rechts der asphaltierte Weg durch die "Ponöfen" zum Parkplatz oberhalb Gasthof "Diana Thörle". Dem Weg auf der rechten Straßenseite bis zum Parkplatz der Tiroler Zugspitzbahn folgen.

Der Rundweg kann auch in die entgegengesetzte Richtung begangen werden.

 

Länge: ca. 12 km

Dauer: ca. 3,5 - 4 Std.

 

Schützensteig

Von der Talstation der Tiroler Zugspitzbahn ca. 15 Minuten die anfangs steile Fortstraße hinauf. Danach zweigt der Steig rechts von der Straße ab (Wegweiser). Sie gelangen durch den stetig steigenden Hochwald zum Bildstock und zur Grenze Tirol-Bayern, von wo aus Sie immer wieder schöne Ausblicke zum Wettersteinmassiv und ins Garmischer-Becken haben. Über den Eibseeblick kommen Sie dann zur Hütte und können schließlich über die Forststraße wieder zurück zur Talstation gelangen.

 

Strecke: ca. 7,4 km

Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden

 

Grainau

 

Vom Parkplatz am Eibsee kommen Sie über die Riffelrißabfahrt und den Eibseeblick in etwa 1 Std. 45 Min. Fußweg (Steig) zur Hochthörle Hütte.

 

 

Aktuelles

Wir sind seit Mai wieder täglich von 9.00 - 18.00 Uhr für euch da.

 

September, Oktober:

Mittwoch Ruhetag.

 

Warme Küche: 11.00 - 16.00 Uhr

- danach Suppen und Brotzeiten

 

Brotzeiten ab 14.00 Uhr

Für alle Radler und Sportler haben wir ein spezielles Menü zum Spitzenpreis!

Auf der Hütte gibt es leider keine Übernachtungsmöglichkeit, aber

dafür im Ort: www.ferienwohnung-krause.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause